Coq au Vin mit gemischten Zwiebeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (1,2 kg)  
  •     Salz  
  •     bunter Pfeffer  
  • 50 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 250 g   rote Zwiebeln  
  • 250 g   Schalotten  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 1/4 l   trockener Weißwein  
  • 1/4 l   Hühnerbrühe (Instant) 
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 2-3 EL   dunkler Soßenbinder  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen und in 8 Teile schneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Speck in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Schalotten schälen und eventuell in Spalten schneiden.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen, Hähnchenteile und Speckscheiben goldbraun darin anbraten. Zwiebeln zugeben und mit andünsten. Mit Wein und Brühe ablöschen, Lorbeerblätter zugeben und zugedeckt ca. 40 Minuten schmoren.
3.
Hähnchenteile herausnehmen. Soßenbinder unter das Gemüse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved