Cordon bleu mit Spargel

Cordon bleu mit Spargel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Kalbsschnitzel (à 200 g - ca. 2 cm dick) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Scheiben  Emmentaler-Käse (à ca. 30 g) 
  • 4 Scheiben  gekochter Schinken (à ca. 30 g) 
  • 50 Mehl 
  • 1   Ei 
  • 100 Paniermehl 
  • 1 kg  weißer Spargel 
  • 100 Butterschmalz 
  • 30 Butter oder Margarine 
  •     Kerbel und Zitrone 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
In jedes Schnitzel mit einem scharfen Messer je eine Tasche schneiden. Von innen mit wenig Salz und viel Pfeffer würzen. Schinken und Käse passend zurechtschneiden und in die Fleischtaschen geben. Mit Holzspießchen zustecken. Schnitzel von außen mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden und das überschüssige Mehl abklopfen. Ei verschlagen. Fleisch erst in Ei, dann in Paniermehl wenden. Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Spargel waschen und in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Cordon Bleu bei schwacher Hitze darin goldbraun braten. Fett schmelzen. Cordon Bleu mit dem Spargel auf einer Platte anrichten, Fett über den Spargel gießen. Mit Kerbel und Zitronenspalten garnieren. Dazu schmecken Petersilienkartoffel
2.
Pro Portion 2980 kJ/ 710 kcal. E 66 g/ F 36 g/ KH 25 g

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved