Cordon bleu mit Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   TK-Blattspinat  
  • 750 g   kleine Kartoffeln  
  • 8   dünne Kalbs- oder Schweineschnitzel  
  •     (à ca. 100 g) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   gekochter Schinken in sehr dünnen Scheiben  
  • 8 Scheiben   Butterkäse  
  • 4 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Sesam  
  •     Basilikum und unbehandelte Zitronenscheiben zum Garnieren 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Spinat auftauen lassen. Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
Schnitzel trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Schinken, Käse und Spinat belegen, überklappen und mit Holzspießchen feststecken. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Cordons bleus darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Tomaten waschen und halbieren. In der Pfanne kurz mitbraten und würzen
3.
Kartoffeln in einer zweiten Pfanne in 2 EL heißem Öl goldbraun braten. Mit Sesam bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles anrichten. Mit Basilikum und Zitrone garnieren
4.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 69 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved