Country-Burger vom Blech

Aus LECKER 9/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     etwas + 3 EL Olivenöl 
  • 3   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 500 g   Süßkartoffeln  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 250 g   gemischtes Hack  
  • 250 g   Mett  
  • 1   Ei  
  • 4 EL   Semmelbrösel  
  • 3–4 EL   Milch  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 2   kleine Paprikaschoten (z.B. gelb und rot) 
  • 2 (ca. 300 g)  kleine Zucchini  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Ein Backblech leicht ölen. Zwie­beln und Knoblauch schälen. Knoblauch und 1 Zwiebel fein hacken. Rest Zwiebel in dünne Spalten schneiden. Süßkartoffeln schälen, längs vierteln und in Stücke schneiden.
2.
Rosmarin waschen, trocken tup­fen, Nadeln abzupfen und hacken. Zwiebeln, Kartoffeln, 2 EL Öl und Hälfte Rosmarin mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine Blechhälfte legen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Hack, Mett, Ei, Semmelbrösel, Knoblauch und Zwiebelwürfel, Milch und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 8–12 kleine Frikadellen formen und auf die andere Blechhälfte legen.
4.
Im Backofen 40–45 Minuten braten.
5.
Inzwischen Paprika und Zucchini putzen, waschen und in dicke Streifen bzw. Scheiben schneiden. Mit 1 EL Öl, Salz, Pfeffer und Rest Rosmarin mischen. Nach etwa 20 Minuten Bratzeit mit auf das Blech geben.
6.
Frikadellen einmal wenden, Gemüse ab und zu wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved