close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Couscous mit Gemüse & Hähnchen

2
(1) 2 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Rosenkohl  
  • 2   Möhren  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 4   Hähnchenunterkeulen (à ca. 100 g) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Öl  
  • ca. 1 EL   Curry  
  • 500 g   stückige Tomaten  
  •     Chilipulver  
  • 250 g   Couscous (vorgegarter Hartweizengrieß) 
  • 1 EL   Butter  
  • 75 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen, waschen. Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Rosenkohl in gut 1/4 Liter kochendem Salzwasser 15-18 Minuten garen. Möhren die letzten 8 Minuten mitgaren. Hähnchenteile waschen, trocken tupfen.
2.
Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten braten. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. 1 Esslöffel Öl erhitzen.
3.
Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Curry bestäuben und anschwitzen. Tomaten zufügen, aufkochen. Gemüse mit der Garflüssigkeit zugießen. Offen ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Chili abschmecken.
4.
In einer Pfanne 1/4 Liter Wasser, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Salz aufkochen. Pfanne vom Herd nehmen, Couscous einstreuen. Couscous ca. 2 Minuten quellen lassen. Butter in Flöckchen zugeben und bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen.
5.
Mit einer Gabel die Grießkörner voneinander trennen. Couscous mit Gemüse und Hähnchen anrichten. Mit Petersilie garnieren. Joghurt daraufgeben, mit etwas Curry bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved