Cranberries-Schoko-Küchlein

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1   Tafel (150 g) Edelbitter Mousse Orange Schokolade (70 % Kakaogehalt; z. B. von Lindt)  
  • 175 g   getrocknete Cranberries  
  • 120 g   Butter  
  • 100 g   Zucker  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  •     Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1 TL   gemahlener Ingwer  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  •     einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Schokolade und 75 g Cranberries grob hacken. Butter, Zucker, Vanillemark und 1 Prise Salz ca. 5 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Sahne zufügen und verrühren. Mehl, Backpulver und Ingwer mischen, unterrühren. Schokolade und gehackte Cranberries unterheben. Eine Mini-Kastenform (6 Mulden; à 150 ml Inhalt) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und vorsichtig aus den Mulden lösen. Für den Guss Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren, mit Speisefarbe rot einfärben. Guss über die Küchlein verteilen. Mit restlichen Cranberries verzieren und trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved