Cranberry-Grütze mit Vanillesauce

Cranberry-Grütze mit Vanillesauce Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   säuerliche Äpfel 
  • 500 ml  Cranberry-Nektar 
  • 1/2   Vanilleschote 
  • 1   kleine Zimtstange 
  • 50 Zucker 
  • 40 Speisestärke 
  • 80 getrocknete Cranberries 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Äpfel abspülen, vierteln, entkernen, schälen und in Stücke schneiden. Cranberry-Nektar in einen Topf geben. Apfelstücke zugeben. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote in den Topf geben.
2.
Zimt und Zucker zufügen. Langsam zum Kochen bringen und 4-6 Minuten leise köcheln lassen. Stärke mit wenig kaltem Wasser verquirlen und in den Saft einrühren. Cranberries zufügen und unter Rühren einmal aufkochen.
3.
Die Cranberry-Grütze abkühlen lassen.
4.
Von der Milch 100 ml abnehmen und mit der Stärke verrühren. Übrige Milch in einen Topf gießen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote in die Milch geben.
5.
Milch 3-5 Minuten leise köcheln lassen. Schote entfernen. Zucker und angerührte Stärke in die Milch einrühren und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Eigelb mit etwas Vanillesauce verquirlen und mit einem Schneebesen in die Vanillesauce einrühren.
6.
Abkühlen lassen.
7.
Die Cranberry-Grütze zusammen mit der Vanillesauce anrichten.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved