Cranberry-Mohnkuchen mit Cornflakesstreusel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   getrocknete Cranberrys  
  • 175 g   Butter  
  • 50 g   Cornflakes  
  • 200 g   Zucker  
  • 200 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 500 g   Magerquark  
  • 100 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1/2 Packung (125 g)  backfertige Mohnfüllung  
  • 1 EL   Paniermehl  
  •     Fett für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Cranberrys und 75 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen, zugedeckt dünsten, bis das Wasser aufgenommen wurde, abkühlen lassen. 50 g Butter schmelzen, mit Cornflakes, Cranberrys und 50 g Zucker vermengen
2.
Mehl, Salz, Mandeln, 50 g Zucker, 1 Ei und 125 g Butter in Flöckchen in eine Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 35 cm Ø) ausrollen. Eine Springform (26 cm Ø) leicht fetten und den Teig hineinlegen. Rand andrücken. Springform kalt stellen
3.
5 Eier und 100 g Zucker schaumig rühren. Puddingpulver, Magerquark, Frischkäse und Mohn unterrühren. Mürbeteig mit Paniermehl bestreuen. Quarkmasse einfüllen, Cornflakes-Mischung darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 45–55 Minuten backen, zum Schluss evtl. mit Folie bedecken. Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved