Craquilans de Noel

0
(0) 0 Sterne von 5
Craquilans de Noel Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 290 weiche Butter 
  • 180 brauner Zucker 
  • 180 Mehl 
  • 200 Puderzucker 
  • 1 TL  Spekulatiusgewürz 
  •     Backpapier 
  • 1   Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
140 g Butter und braunen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz verrühren. Mehl zufügen und erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen verkneten. Teig halbieren und jede Hälfte zwischen 2 Bögen Backpapier ca. 2 mm dünn ausrollen. Auf eine flache Platte legen und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Eine Teigplatte aus dem Kühlschrank nehmen, Backpapier von beiden Seiten lösen, aber nur den oberen Bogen Backpapier entfernen. Teig mit einem Pizzaschneider in Quadrate (ca. 3,5 x 3,5 cm) schneiden. Quadrate sofort auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche heben (Teig wird weich, wenn er zu warm wird) und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 5–6 Minuten backen. Fertige Kekse auf dem Backblech abkühlen lassen, dann mit dem Backpapier vom Blech ziehen und vollständig auskühlen lassen. Mit der 2. Teighälfte ebenso verfahren. Teigrest/ -kanten eventuell zusammenkneten und erneut ausrollen
3.
Puderzucker sieben. 150 g Butter, Puderzucker und Spekulatiusgewürz cremig rühren. Creme in einen Spritzbeutel geben und die Spitze abschneiden (Spritzdicke ca. 0,7 cm Ø). Auf die Hälfte der Kekse einen Kreis spritzen und mit den übrigen Keksen belegen und leicht andrücken. Kekse ca. 30 Minuten kalt stellen. In Dosen verpackt, an einem kühlen Ort lagern
4.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

45 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 5g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved