Crème Brûlée

0
(0) 0 Sterne von 5
Crème Brûlée Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Vanilleschote 
  • 250 Schlagsahne 
  • 200 ml  Milch 
  • 100 + 4 TL Zucker 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1   Karambole 
  • 4   Physalis 
  •     Minze 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit dem Messerrücken herausschaben. Sahne, Milch, Vanillemark, Vanilleschote und 100 g Zucker aufkochen. Eigelb und Eier in einer Schüssel verquirlen. Ca. 100 ml heiße Milch in das Eigelb rühren, dann zurück in die übrige Milch rühren. Eiermilch durch ein Sieb in ein Litermaß passieren. 4 flache Förmchen auf eine Fettpfanne stellen und mit der Eiermilch füllen. Fettpfanne in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 1) schieben und mit heißem Wasser angießen, so dass 2/3 der Förmchen im Wasser steht. Crème ca. 1 Stunde garen, dann von der Fettpfanne nehmen und auskühlen lassen. Karambole in Scheiben schneiden. Crème Brûlée mit je 1 Teelöffel Zucker bestreuen und mit dem Gasbrenner karamellisieren. Mit Karambole, Physalis und Minze verzieren und sofort servieren
2.
45 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved