Crème Brûlée

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 2   Vanilleschoten  
  • 4   Eier  
  • 100 g   Zucker  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Sahne mit aufgeschnittenen Vanilleschoten aufkochen. Eier und 40 Gramm Zucker verrühren. Vanilleschoten entfernen. Heiße Sahne langsam in die Eiermasse rühren. Flüssigkeit in vier ofenfeste Förmchen (à 150 Milliliter Inhalt) füllen und in einem Wasserbad in der Fettpfanne des Backofens im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) in 40 Minuten stocken lassen.
2.
Nach 20 Minuten den Backofen herunterschalten (E-Herd: 100°C/ Gas: Stufe 1). Förmchen eventuell mit Pergamentpapier oder Alufolie abdecken, damit die Creme nicht zu braun wird. Am besten über Nacht, im Kühlschrank durchkühlen lassen.
3.
Zwei Stunden vor dem Servieren jedes Förmchen Vanillecreme mit einem Esslöffel Zucker bestreuen und in ein kaltes Wasserbad setzen. Grill des Backofens auf höchste Stufe schalten. Förmchen im Wasserbad so hoch wie möglich unter den Grill schieben und in zwei Minuten karamellisieren lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved