Crème Caramel mit Purpur-Granadilla

Aus kochen & genießen 4/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Crème Caramel mit Purpur-Granadilla Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Butter 
  • 2   reife Purpur-Granadillas (à ca. 40 g) 
  • 125 + 75 g Zucker 
  • 3   Eier + 2 Eigelb (Gr. M) 
  • 300 ml  Milch 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Minze 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
4 ofenfeste Förmchen (à ca. 200 ml Inhalt) fetten. Granadillas halbieren und das Fruchtfleisch von je 1/2 Frucht in ein Förmchen geben. 125 g Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren. 3 EL heißes Wasser zufügen.
2.
Karamell damit unter Rühren loskochen und in die Förmchen verteilen. Fest werden lassen.
3.
Förmchen in eine flache Auflaufform und die Form auf ein Backofenrost stellen. Eier, Eigelb, 75 g Zucker, Milch und Sahne mit einem Schneebesen verrühren. Durch ein feines Sieb gießen und in die Förmchen verteilen.
4.
Wasser erhitzen und so viel in die Auflaufform gießen, dass die Förmchen zu ca. 2/3 im Wasser stehen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2) 45–50 Minuten stocken lassen.
5.
Die Crème abkühlen lassen, dann zugedeckt 2–3 Stunden kalt stellen. Crème mit einem spitzen Messer vom Förmchenrand lösen, auf Teller stürzen und mit Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved