Creme Karamell

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Zucker  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 3   Eier  
  • 6   Eigelb  
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  
  • 350 ml   Milch  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.-Gew.: 250 g)  Aprikosen  
  • 2   Kiwis  
  •     Minze zum Verzieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
175 g Zucker in einer Pfanne goldgelb schmelzen lassen. Zitronensaft und 3 Esslöffel heißes Wasser zufügen. Karamell loskochen und in eine gefettete, ofenfeste flache Form (ca. 18 cm Länge; ca. 3/4 l Inhalt) füllen.
2.
Kühl stellen, bis der Karamell fest ist. Inzwischen Eier, Eigelb, Sahne, Milch und restlichen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Auf den abgekühlten Karamell gießen. Form in ein Wasserbad stellen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden stocken lassen.
3.
Inzwischen Aprikosen abtropfen lassen. Kiwis schälen und in Spalten schneiden. Creme aus der Form stürzen und in kleine Tortenstücke schneiden. Mit Obst anrichten und mit Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved