Creme Karamell mit Rhabarberkompott

Creme Karamell mit Rhabarberkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 1/4 Milch 
  • 250 Rhabarber 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Stück(e)  Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 2 EL  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  •     Minze 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
100 g Zucker in einem Topf nach und nach schmelzen, bis ein heller Karamell entsteht. Mit 100 ml Wasser ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Karamell auf 4 ovale Timbaleförmchen (ca. 100 ml Inhalt) verteilen.
2.
Ca. 20 Minuten kühl stellen, bis der Karamell fest geworden ist. Ei, Eigelb und 50 g Zucker leicht erwärmen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Mit der Milch glatt rühren und durch ein Sieb gießen. Eier-Milch vorsichtig auf den Karamell gießen und im Wasserbad im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 40 Minuten garen.
3.
Anschließend 1 Tag kühl stellen. Rhabarber putzen, waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. 200 ml Wasser mit restlichem Zucker, Vanillin-Zucker und Orangenschale aufkochen. Rhabarber zufügen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.
4.
Herausnehmen, beiseite stellen und den Fond aufkochen lassen. Puddingpulver mit 2 Esslöffel Wasser glattsrühren und den Fond damit binden. Durch eine Sieb gießen, abkühlen lassen und den Rhabarber wieder zufügen.
5.
Mit einem Messer die Cremes vom Formrand lösen und auf Teller stürzen. Rhabarberkompott darauf verteilen und mit Minze verzieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 72g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved