Creme-Nocken auf Himbeermark

Creme-Nocken auf Himbeermark Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 TK-Himbeeren 
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 50 weiße Kuvertüre 
  • 2   frische Eier (Gr. M) 
  • 3 EL  + 1 EL Zucker 
  • 75 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1   Riegel Vollmilch-Schokolade oder 
  • 2 EL  Schokoladen-Raspel 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre grob zerkleinern und im heißen Wasserbad schmelzen
2.
Eier trennen. Eigelb und 2 EL Zucker hellcremig schlagen. Frischkäse glatt darunterrühren. Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der warmen Kuvertüre auflösen. Sofort etwas Ei-Creme unterrühren, dann alles unter die Ei-Creme rühren. 5-10 Minuten kalt stellen
3.
Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen. Sobald die Schoko-Creme zu gelieren beginnt, erst die Sahne, dann den Eischnee portionsweise locker unterheben. Die Creme ca. 3 Stunden kühl stellen
4.
Himbeeren und 1 EL Zucker pürieren. Auf Desserteller verteilen. Von der Creme mit einem Eßlöffel ca. 12 Nocken abstechen und auf der Himbeersoße anrichten. Von der Schokolade Röllchen abziehen und darüberstreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved