Cremekeks-Muffins

Aus kochen & genießen 3/2013
3.733335
(15) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 20   Oreo-Kekse (ca. 220 g; Doppelkekse mit Vanillecremefüllung)  
  • 75 g   weiche Butter/Margarine  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillinzucker  
  •     Salz  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 150 g   Mehl  
  •     1 1⁄2 gestrichene TL Backpulver 
  • 100 g   Buttermilch  
  • 200 g   Schmand  
  • 12 (5 cm Ø)  Papierbackförmchen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
4 Kekse grob hacken. Die Mulden eines Muffinblechs (für 12 Stück) mit ­Papierförmchen auslegen und je 1 Keks hineinlegen. Fett, Zucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.
2.
Ei unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Buttermilch kurz unterrühren. Die grob gehackten Kekse unter den Teig heben.
3.
Teig in die Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4.
4 Kekse grob hacken. Die Oreo-Muffins mit je 1 TL Schmand und den gehackten Keksen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved