Cremesuppe aus roten und gelben Linsen mit Kartoffelwürfeln

2
(1) 2 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Suppengrün  
  •     ½ Tasse rote Linsen  
  •     ½ Tasse gelbe Linsen  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 6   große Kartoffeln  
  •     frischen Ingwer  
  •     Pfeffer, Salz, Safranfäden  

Zubereitung

60 Minuten
1.
2,5 l Wasser zum kochen bringen, in der Zwischenzeit Suppengrün und Kartoffeln in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel halbieren und auf dem Herd anrösten. Wenn das Wasser kocht, Suppengrün, die Zwiebel (mit Schale) und den Knoblauch (mit Schale) dazugeben und für ca. 1,5 Stunden köcheln.
2.
Die Zwiebel und den Knoblauch herausnehmen. Anschließend kommen die Kartoffeln, die Linsen und der grob gewürfelte Ingwer dazu, weitere 20 Minuten köcheln. Alles pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
3.
Die Safranfäden in einem Mörser zerkleinern und mit einem Esslöffel der Suppe verrühren und zur Suppe geben.
4.
Zum Schluss noch die klein gewürfelten Kartoffeln dazu und in der noch köchelnden Suppe gar ziehen lassen. Beim Anrichten mit einem Kleks Schmand oder Sahne verfeinern. ©Britta Polewski.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved