Cremige Joghurt-Vanille-Nocken mit Himbeeren und Schokoröllchen

Aus kochen & genießen 25/2007
0
(0) 0 Sterne von 5
Cremige Joghurt-Vanille-Nocken mit Himbeeren und Schokoröllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Vollmilch-Joghurt 
  • 4-5 EL  Zucker 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 50 weiße Kuvertüre 
  • 300 frische Himbeeren 
  •     Minze 
  •     Küchenpapier oder Mulltuch 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Joghurt mit 2 Esslöffel Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Ein Sieb mit einem Bogen Küchenpapier auslegen und in eine Schüssel hängen. Joghurt in das Sieb geben, zudecken und über Nacht an einem kühlen Ort abtropfen lassen. Kuvertüre grob hacken und getrennt auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Zuerst die Zartbitter-Kuvertüre dünn auf ein Marmor- oder Porzellanbrett streichen und mit einem Tortenkamm Rillen in die Kuvertüre ziehen. Kuvertüre anziehen lassen, dann darauf die weiße Kuvertüre streichen und ebenfalls fest werden lassen. Mit einem Spachtel oder Messer Kuvertüre zu Röllchen schieben, auf einen Teller geben und kühl stellen. 50 g schöne Himbeeren zum Verzieren beiseite legen. Rest Himbeeren pürieren. Himbeermark durch ein Sieb streichen und mit 2-3 Esslöffel Zucker verrühren. Aus der Joghurtmasse mit zwei angefeuchteten Esslöffeln 8 Nocken formen und mit der Himbeersoße auf 4 Tellern anrichten. Mit Minzeblättchen, Himbeeren und Schokoröllchen verziert sofort servieren
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved