Cremige Käse-Sellerie-Suppe mit Schinkenchips

Aus kochen & genießen 3/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Stück(e)   Knollensellerie (ca. 250 g)  
  • 1 TL   Gemüsebrühe  
  • 1   Zwiebel  
  • 4 EL   Butter  
  • 4 EL (40 g)  Mehl  
  • 3⁄8 l   Milch  
  • 100 g   mittelalter Gouda (Stück) 
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 2 Scheiben   roher Schinken  
  • 1⁄4 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Sellerie schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. 1⁄2 l Wasser und Brühe aufkochen, Sellerie darin ca. 4 Minuten garen. Abgießen und Brühe auffangen.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Mehl da­rüberstäuben und hell anschwitzen. Brühe und Milch unter Rühren zugießen, aufkochen und ca. 5 Minuten kö­cheln.
3.
Käse reiben und in die Suppe rühren. Sellerie zufügen und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Schinken in einer beschichteten Pfanne ohne zusätz­liches Fett knusprig braten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Schinken in kleine Stücke brechen. Suppe mit Schinken und Schnittlauch anrichten.
5.
Dazu schmeckt geröstetes Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved