close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Crêperöllchen alla Cassata

Aus kochen & genießen 12/2009
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 75 g   Mehl  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1 EL   weiche + 2 TL Butter  
  • 1   Ei  
  •     Lebkuchengewürz  
  • 150 g   Magerquark  
  • 2–3 EL   Zucker  
  •     abgeriebene Schale und  
  •     Saft von 1/2 Bio-Orange 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 50 g   kandierter Früchtemix  
  • 30 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen  
  • 1   kleiner Gefrierbeutel  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Mehl, Milch, 1 EL Butter in Flöckchen, ##Ei## und etwas Gewürz glatt verrühren
2.
2 TL Butter portionsweise in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Aus dem Teig 2 dünne Crêpes backen. Auskühlen lassen
3.
Quark, Zucker, ##Orangen##saft und -schale verrühren. ##Sahne## steif schlagen. Mit Fruchtmischung unter den Quark heben. Quarkmasse auf die Crêpes streichen und fest aufrollen
4.
Kuvertüre hacken und in den Gefrierbeutel geben. Im heißen Wasserbad schmelzen. Crêperollen damit verzieren. Ca. 30 Minuten kalt stellen
5.
Aprikosen abtropfen, Saft auffangen. Aprikosen, bis auf einige, mit 5–6 EL Saft pürieren. Soße und übrige Aprikosen auf Teller verteilen. Crêpes in Stücke schneiden und daraufsetzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved