Crêperöllchen mit Karamell-Apfelkompott

Aus kochen & genießen 2/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Crêperöllchen mit Karamell-Apfelkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Rosinen 
  • 4–5   Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 100 + 1 EL Zucker 
  • 1⁄4 + 3 EL Apfelsaft 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 100 Mehl 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 150 ml  Milch 
  •     Salz 
  • 4 TL  Butter 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Rosinen waschen und ­abtropfen lassen. Äpfel ­schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. 100 g Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren. Mit 1⁄4 l Saft ablöschen und so lange köcheln, bis sich der ­Zucker gelöst hat.
2.
Äpfel und Rosinen darin 3–4 Minuten dünsten. Stärke und 3 EL Saft glatt rühren. Kompott damit binden. Abkühlen lassen.
3.
Mehl, Eier, Milch, 1 EL Zucker und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen.
4.
Butter portionsweise in einer beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen. Aus dem Teig darin nacheinander 4 dünne Crêpes backen. Fertige Crêpes aufrollen und warm stellen. Crêpes in Streifen schneiden und mit dem karamellisierten Apfelkompott anrichten.
5.
Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 75g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved