Crêpes mit Austernpilzen und Zucchinifüllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Crêpes mit Austernpilzen und Zucchinifüllung Rezept

Zutaten

Für Person
  • 25 Mehl 
  • 60 ml  Magermilch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  • 100 Zucchini 
  • 100 Austernpilze 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 30 Magerquark 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 2   Tropfen Süßstoff 
  • 1/2   Beet Kresse 
  • 1   kleine Tomate zum 
  •     Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Milch, Ei und Salz zu einem glatten Teig verrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Zucchini putzen, waschen und in Würfel schneiden. Austernpilze waschen, trocken tupfen und eventuell grob zerpflücken. Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüse und Knoblauch unter Wenden in 10 g heißem Fett dünsten und 10 Minuten garen lassen. Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne nacheinander im restlichen Fett zwei Crépes backen. Kresse waschen, trocken tupfen. Quark mit Zitronensaft und 2 Esslöffel Wasser glatt rühren. Mit Süßstoff und Salz abschmecken. Die Hälfte der Kresse abschneiden und unterheben. Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Crépes mit dem Gemüse füllen und mit Tomatenscheiben und Quarkdip auf einem Teller anrichten. Restliche Kresse abschneiden und auf den Dip geben
2.
Ca. 1680 kJ/ 400 kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved