Crêpes mit Bananen-Quark

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier (Gr. M)  
  • 1/4 l   Milch  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 1 TL   + 1 EL Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • evtl. 2 EL   Mineralwasser (mit Kohlensäure) 
  • 1 EL   Butter/Margarine  
  • 400 g   Magerquark (z. B. mit Buttermilch) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1   große reife Banane  
  • 1 EL   Zitronensaft  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Eier, Milch, Mehl, Backpulver, 1 TL Zucker und Salz zum glatten Teig verrühren. Ca. 15 Minuten quellen lassen. Mineralwasser darunter rühren
2.
Fett portionsweise in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 8 dünne Crêpes goldbraun backen. Evtl. warm stellen
3.
Quark, 1 EL Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Banane schälen, fein würfeln und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Unter den Quark heben. Crêpes damit füllen und aufrollen. Dazu schmeckt Schokosoße
4.
EXTRA-TIPPS
5.
Die Crêpes können Sie gut vorher backen. Evtl. vorm Füllen gestapelt in der Mikrowelle bei mittlerer Leistung ca. 45 Sekunden aufwärmen. Für einen Extra-Pfiff 2 EL bunte Zuckerstreusel oder Haselnuss-Krokant unter den Quark rühren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved