Crêpes mit Makronenfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Crêpes mit Makronenfüllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/4 Milch 
  • 100 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Rosinen 
  • 2-3 EL  Rum 
  • 160 Puderzucker 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 2   Eiweiß 
  • 160 gemahlene Haselnuss-kerne 
  •     Fett 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier, Milch, Mehl und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Ca. 30 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Rosinen mit Rum mischen und durchziehen lassen. Puderzucker durchsieben. Aprikosen auf einen Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen.
2.
4 Aprikosenhälften halbieren und in Fächer schneiden. Restliche Aprikosen zusammen mit 4-5 Esslöffeln Saft pürieren. Ca. 40 g Fett portionsweise in einer Pfanne erhitzen und nacheinander aus dem Teig 5 Crépes abbacken.
3.
Für die Füllung Eiweiß steif schlagen, Puderzucker und Haselnüsse unterrühren, auf die Crépes streichen. Mit Rum-Rosinen bestreuen und aufrollen. In eine gefettete, ofenfeste Form legen. Restliches Fett (10-20 g) schmelzen und die Pfannkuchen damit bestreichen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Rollen aus der Form heben und schräg in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Mit der Aprikosensoße auf Tellern anrichten.
5.
Mit Aprikosenfächern und Zitronenmelisse garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved