Crêpes mit Mascarpone-Creme, Orangenfilets und Preiselbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Ei (Größe M)  
  • 250 g   Milch  
  • 125 g   Mehl  
  • 1 EL   Zucker  
  • 2   Orangen  
  • 125 g   Mascarpone  
  • ca. 2 TL   Puderzucker  
  • 1–2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 4 TL   gelierte Preiselbeeren  
  •     Zitronenmelissse zum Verzieren 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Ei, Milch, Mehl und Zucker zu einem glatten Teig verrühren und 20–30 Minuten ruhen lasssen. Inzwischen 1 Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen.
2.
Saft aus den Trennhäuten drücken. 1 Orange halbieren und Saft auspressen. Mascarpone, 2 TL Puderzucker und gesamten Orangensaft verrühren.
3.
Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin aus dem Teig nacheinander 6 goldbraune Crêpes backen. Je zu einer Tüte zusammenrollen und mit der Mascarpone-Creme, Orangenfilets und Preiselbeeren füllen.
4.
Anrichten, mit Puderzucker bestäuben und mit Zitronenmelisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved