Crêpes mit Pflaumenkompott, Zimt, Limette und Minze

Crêpes mit Pflaumenkompott, Zimt, Limette und Minze Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 250 Milch 
  • 125 Mehl 
  • 5 EL  Zucker 
  • 500 Pflaumen 
  • 2 Stiel(e)  Minze 
  • 500 ml  Cranberry-Nektar 
  • 2   Zimtstangen 
  • 3 TL  Speisestärke 
  •     abgeriebene Schale von 2 Bio-Limetten 
  • 1–2 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

55 Minuten
ganz einfach
1.
Ei, Milch, Mehl und 1 EL Zucker zu einem glatten Teig verrühren. Teig 20–30 Minuten ruhen lassen.
2.
Inzwischen Plaumen waschen, trocken tupfen, halbieren und Stein entfernen. Minze waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und, bis auf etwas zum Verzieren, grob hacken. 4 EL Zucker in einen Topf geben und karamellisieren.
3.
Mit Nektar ablöschen. Zimt zugeben und aufkochen. Stärke mit 2 EL Wasser anrühren und in den kochenden Nektar rühren. Ca. 2 Minuten köcheln lassen. Zimt herausnehmen, Limettenschale und gehackte Minze unterrühren.
4.
Soße über die Pflaumen geben und vermengen.
5.
Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin aus dem Teig nacheinander 6 goldbraune Crêpes backen. Je zu einer Tüte zusammenrollen und mit Plaumenkompott füllen. Crêpes auf Tellern anrichten, mit Minze verzieren und mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved