Crêpes mit Trockenfrüchte-Kompott

0
(0) 0 Sterne von 5
Crêpes mit Trockenfrüchte-Kompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 90 Mehl 
  •     Salz 
  • 225 ml  Milch 
  • 1 EL  Öl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Orangenlikör 
  • 1   Teebeutel schwarzer Tee 
  • 50 getrocknete Datteln ohne Stein 
  • 100 getrocknete Aprikosen 
  • 50 getrocknete Pflaumen 
  • 75 Sultaninen 
  • 50 ml  Orangensaft 
  • 1 TL  Honig 
  • 20 Pinienkerne 
  • 1 EL  Butterschmalz 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, 1 Prise Salz und Milch in einer Schüssel verrühren. Öl, Ei und Likör einrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen.
2.
Tee in 200 ml Wasser ca. 5 Minuten ziehen lassen. Datteln, Aprikosen und Pflaumen in kleine Würfel schneiden. Datteln, Aprikosen, Sultaninen und Honig in einen Topf geben, mit Orangensaft und Tee bedecken und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
3.
Pflaumen ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen.
4.
Pfanne (ca. 15 cm Ø) portionsweise mit Butterschmalz ausstreichen und aus dem Teig nacheinander ca. 8 Crêpes backen. Kompott auf eine Hälfte jedes Crêpes geben und andere Seite überklappen. Mit Pinienkernen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved