Crêpes mit Vanille-Mascarponecreme und Orangenscheiben gefüllt

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier (Größe M)  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 75 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 175 ml   Milch  
  • 75 ml   Mineralwasser  
  • 2   Orangen  
  • 25 g   Mandelblättchen  
  • 250 g   Magerquark  
  • 50 g   Zucker  
  • 75 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Mascarpone  
  • 20 g   Butterschmalz  
  • 1 TL   Puderzucker  
  • 4   Kapstachelbeeren zum Verzieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mehl und Soßenpulver mischen, daraufsieben und unterrühren. Milch und Mineralwasser unterrühren.
2.
Teig ca. 15 Minuten quellen lassen. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in Scheiben schneiden. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldgelb rösten, herausnehmen.
3.
Quark, Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Sahne und Mascarpone verrühren. Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne (24 cm Ø) erhitzen, knapp 1 Kelle Crêpeteig hineingeben und von beiden Seiten goldgelb backen.
4.
So nacheinander 8 Crêpes backen, warm halten. Crêpes so übereinanderklappen, dass Taschen antstehen. Orangenscheiben und Vanillecreme darin verteilen. Je 2 Crêpes mit Mandelblättchen bestreut und Puderzucker bestäubt auf Tellern anrichten.
5.
Mit Kapstachelbeeren verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved