Crêpes mit weißem Spargel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   weißer Spargel  
  •     Salz  
  •     Zucker  
  • 150 g   Mehl  
  • 300 ml   Mineralwasser  
  • 4   Eier  
  • 1 Bund   asiatischer Schnittlauch (ersatzweise deutscher Schnittlauch) 
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Sesamsamen  
  • 50 ml   helle Sojasoße  
  • 2 EL   Honig  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen und und die holzigen Enden abschneiden. Ca. 1 1/2 Liter Wasser mit Salz und Zucker aufkochen, Spargel darin ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit für den Crépe-Teig Mehl, Mineralwasser, Eier und etwas Salz verrühren und etwas quellen lassen. Kräuter waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas Schnittlauch zum Zusammenbinden hacken und unter den Teig rühren. Aus dem Teig in einer kleinen Pfanne (ca. 17 cm Ø) 8 dünne Crépes goldgelb ausbacken. Einige Stangen Spargel in je einen Crépe einrollen und mit Schnittlauch zusammenbinden. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Über die Spargelröllchen streuen. Sojasoße und Honig verrühren und zu den Créperöllchen servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved