Crêpes mit Zweierlei Spargel

Crêpes mit Zweierlei Spargel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 375 weißer und grüner 
  •     Spargel, Salz, Zucker 
  • 60 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 5-7 EL (ca. 75 ml)  Milch 
  • 2   Eier , Pfeffer (Gr. M) 
  • 1-2 EL  Weißwein-Essig 
  • 1-2 EL  Olivenöl 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   mittelgroße Tomate 
  • 1/2 Bund  Petersilie und Schnittlauch 
  • 2-3 EL  Mineralwasser 
  • 1 EL  Butter/Margarine 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen. Den weißen schälen und holzige Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser mit etwas Zucker ca. 20 Minuten garen. Vom grünen nur die Enden großzügig abschneiden und ca. 8 Minuten mitgaren. Herausnehmen
2.
Mehl und Backpulver mischen. Mit Milch, Eiern, Salz und Pfeffer zum glatten Teig verrühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen
3.
Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren, Öl darunter schlagen. Zwiebel schälen, hacken. Tomate waschen, vierteln, evtl. entkernen und würfeln. Alles mischen und über den Spargel gießen
4.
Kräuter waschen und hacken. Mit Mineralwasser unter den Teig rühren. Fett portionsweise erhitzen. Aus dem Teig darin nacheinander 4 dünne Crêpes backen. Mit Spargel samt Marinade anrichten

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved