Crespelle (gefüllte Pfannkuchen)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   + 30 g Butter  
  • 200 ml   + 500 ml Milch  
  • 75 g   + 30 g Mehl, 5 Eier (Gr. M) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 250 g   frischer Blattpinat (oder 150 g TK-Blattspinat) 
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1 (125 g)  Beutel Mozzarella  
  • 1 Packung (250 g)  Ricotta-Käse (ersatzw. Schichtkäse) 
  • 100 g   Parmesankäse  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  
  • 2 Stiel(e)   Basilikum  
  • ca. 3 EL   Butter/Margarine  
  •     geriebene Muskatnuß  
  •     Pergamentpapier  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
75 g Butter schmelzen. 200 ml Milch und 75 g Mehl glattrühren. Eier, 1 Prise Salz und flüssige Butter darunterschlagen. 30 Minuten ruhenlassen. Spinat putzen, waschen. Knoblauch schälen, hacken und im heißen Öl andünsten. Spinat darin ca. 5 Minuten dünsten
2.
Mozzarella abtropfen lassen. Mozzarella und Ricotta würfeln. Parmesan reiben. Petersilie und Basilikum waschen. Spinat gut ausdrücken. Alles hacken und mit Mozzarella, Ricotta und Hälfte Parmesan mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen
3.
Fett portionsweise in einer Pfanne (ca. 16 cm Ø) erhitzen. Darin nacheinander 12 Pfannkuchen goldbraun backen. Mit Pergamentpapier dazwischen aufstapeln. Dann Spinat-Füllung auf jeden Pfannkuchen verteilen, aufrollen und in eine gefettete Auflaufform setzen
4.
30 g Mehl in 30 g Butter anschwitzen. Mit 500 ml Milch ablöschen, kurz köcheln. 2 EL Parmesan einrühren, würzen. Über die Crespelle gießen. Mit Rest Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved