Crespelle in Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Mehl  
  • 3   Eier  
  • 1/4 l   Milch  
  •     Salz  
  • 500 g   Broccoli  
  • 100 g   gekochter Schinken  
  • 2 EL   Öl  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 100 g   mittelalter Goudakäse  
  • 100 g   Crème fraîche  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  •     weißer Pfeffer  

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eier, Milch und etwas Salz zu einem glatten Teig verrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren und abtropfen lassen. Schinken in Streifen schneiden. Jeweils etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig nacheinander vier dünne Pfannkuchen goldgelb backen. Broccoli und Schinken auf die Pfannkuchen verteilen, mit Muskat würzen und aufrollen. Käse reiben und mit Crème fraîche verrühren. Tomatenstückchen mit Salz und Pfeffer würzen und in eine flache Auflaufform (28x16 cm) geben. Aufgerollte Pfannkuchen hineingeben. Crème fraîche-Käsecreme darauf verstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten überbacken
2.
Auflaufform: Pillivuyt
3.
Tuch: Meyer Mayor
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved