Croûtons mit Ziegenfrischkäse

0
(0) 0 Sterne von 5
Croûtons mit Ziegenfrischkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  • 100 ml  trockener Rotwein 
  • 2 EL  Weinessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Schalotte 
  • 50 schwarze Oliven ohne Stein 
  • 20 getrocknete Tomaten 
  • 300 Ziegenfrischkäse 
  • 12 Scheiben  Kastenweißbrot 
  • 4 EL  Butter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelstreifen darin ca. 5 Minuten glasig andünsten. Mit Rotwein ablöschen, aufkochen und ca. 30 Minuten weich schmoren. Mit Essig, Salz und Pfeffer würzen
2.
Schalotte schälen und fein würfeln. Oliven und Tomaten fein hacken. Frischkäse, Oliven, Tomaten und Schalottenwürfel verrühren. Mit Pfeffer würzen
3.
Weißbrotscheiben mit einem Dessertring (8 cm Ø) ausstechen. Butter portionsweise in einer Pfanne erhitzen und Weißbrotkreise darin von beiden Seiten kurz anbraten. Käsecreme mit 2 Esslöffeln zu Klößchen formen und auf den Weißbrotkreisen anrichten. Zwiebeln darauf verteilen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved