Crunchy Erdnuss-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 400 g   Zartbitter Kuvertüre Chips  
  • 350 g   ungesalzene Erdnusskerne  
  • 250 g   Butter  
  • 9   Eier (Größe M) 
  • 450 g   brauner Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 g   Erdnuss Butter  
  • 500 g   Crème fraîche  
  • 300 g   Mehl  
  • 6 EL   Kakaopulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 g   Puderzucker  
  • 5-6 EL   Zitronensaft  
  •     Fett für Fettpfanne 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
150 g Kuvertüre-Chips über einem warmen Wasserbad schmelzen. 150 g Erdnüsse zufügen. 40 kleine Häufchen auf ein Stück Backpapier setzen. Trocknen lassen. 250 g Kuvertüre-Chips und Butter über einem warmen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen.
2.
200 g Erdnüsse grob hacken. Eier, Zucker und Vanillin-Zucker dickcremig weiß aufschlagen. Erdnuss Butter und geschmolzene Kuvertüre und Butter unterrühren. 250 g Crème fraîche unterrühren. Mehl, Kakao und Salz mischen und kurz unterrühren.
3.
Fettpfanne des Backofen (32 x 39 cm) fetten. Masse daraufgeben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. (Kuchen sollte in der Mitte noch etwas feucht, klebrig sein).
4.
Inzwischen Puderzucker und Zitronensaft glatt verrühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Guss gleichmäßig darauf verteilen. Auf ein Gitter setzen und auskühlen, bzw. trocknen lassen. Kuchen in Stücke schneiden und 250 g Crème fraîche als Kleckse darauf verteilen.
5.
Mit Erdnusshäufchen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved