Cuba Libre

Aus LECKER.de
4.75
(4) 4.8 Sterne von 5

Ein gut gemixter Cuba Libre besticht durch das perfekte Verhältnis von Rum und Cola – den Hauptbestandteilen des beliebten Longdrinks. Wir zeigen dir das einfache Rezept und geben Tipps zur Wahl des Rums.

Woher kommt der Name Cuba Libre?

Erzählungen zufolge ist Cuba Libre auf die Befreiung Kubas um 1902 zurückzuführen. Angeblich stießen amerikanische Soldaten mit einem Drink aus Limonade, Limetten und Rum auf den Sieg über die spanische Kolonialherrschaft an. Dabei riefen sie: „Viva Cuba libre!“, also „Es lebe das freie Kuba!“.  Die Cola brachten die Amerikaner selbst mit ins Land, die Spirituose kauften sie von den Einheimischen. Bis heute zählt Cuba Libre zu einem der beliebtesten Longdrinks.

Welchen Rum nimmt man für Cuba Libre?

Für das Mixen eines authentischen Cuba Libre empfehlen wir weißen Rum. Dieser ist mild im Geschmack und wird auch häufig für Cocktails mit Rum, wie zum Beispiel Mai Tai oder Mojito verwendet. Wer es kräftiger mag, kann den Klassiker aber genauso gut mit braunem Rum zubereiten.

Unser Tipp: Je hochwertiger der Rum ist, desto feiner schmeckt der Longdrink! Einen traditionellen Cuba Libre mixt du mit kubanischem Rum, zum Beispiel Ron Varadero*. Dieser schmeckt auch als braune Variante in Kombination mit Cola und Limette richtig lecker. Gute Alternativen zu kubanischem Rum sind Pampero Blanco* oder Brugal Blanco Supremo*.

*Affiliate Link

Cuba Libre - Rezept:

Zutaten

Für  Glas
  • 1   Bio-Limette  
  • 6 cl   weißer Rum  
  • 150 ml   Cola  
  •     Eiswürfel  

Zubereitung

5 Minuten
leicht
1.
Limette heiß abspülen, trockenreiben und vierteln. Zwei Viertel Limette direkt in ein Longdrink-Glas pressen. Ausgepresste und übrige Limetten ins Glas geben und Rum dazu gießen. Mit Cola und Eiswürfeln auffüllen und alles mit einem Strohhalm umrühren. ¡Salud !
2.
Zubereitung im Cocktailshaker: Limettensaft mit Rum und 5-6 Eiswürfel in einen Shaker füllen, gut verschließen und kurz schütteln. Longdrink-Glas mit Eiswürfeln füllen und mit Cola aufgießen. Rum-Limetten-Mix dazu gießen, Limetten ins Glas geben, mit einem Strohhalm umrühren und servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: gettyimages / YelenaYemchuk

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved