Curry-Fisch in Blätterteig

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   TK-Blätterteig  
  • 600 g   Kabeljaufilet  
  • 2   Zwiebeln, 2 Äpfel  
  • 4   Gewürzgurken (Glas) 
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  • 3 TL   Curry, 30 g Mehl  
  • 200 ml   klare Brühe  
  • 100 ml   Milch  
  • 1 Packung (25 g)  TK-"Italienische Kräuter"  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     etwas Mehl, 1 Ei 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Teig auftauen lassen. Fisch waschen, trockentupfen und würfeln. Zwiebeln schälen und hacken. Äpfel schälen, entkernen, würfeln. Gurken hacken
2.
Fett erhitzen. Äpfel, Zwiebeln und Gurken darin andünsten. Mit Curry und Mehl bestäuben, anschwitzen. Brühe und Milch einrühren. 5 Minuten köcheln. Fisch und Kräuter zugeben und ca. 5 Minuten gar ziehen lassen, würzen
3.
Je 150 g Blätterteigplatten aufeinanderlegen und auf etwas Mehl zu 4 Kreisen (à ca. 25 cm Ø) ausrollen. Ei trennen. Ränder mit Eiweiß bestreichen. Fischmischung auf die Kreise verteilen. Teig umklappen, mit Eigelb bestreichen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 15-18 Minuten backen. Dazu paßt Tomatensalat
5.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved