Curry-Hähnchen-Eintopf

3.594595
(37) 3.6 Sterne von 5
Curry-Hähnchen-Eintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2   Hähnchenbrüste mit Haut auf Knochen 
  •     Salz 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 6   Pimentkörner 
  • 1,5 kg  Hokkaido-Kürbis 
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 2 EL  Currypulver 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, halbieren. Suppengrün putzen bzw schälen, waschen und in Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen. Suppengrün, Zwiebel und 2 1/2 Liter Wasser in einen Topf geben. Mit Salz, Lorbeer und Piment würzen. Fleisch dazugeben, aufkochen und ca. 30 Minuten leicht köchelnd garen
2.
Kürbis gründlich waschen, halbieren, entkernen und Fruchtfleisch würfeln. Porree putzen, in Ringe schneiden und waschen. Fleisch aus der Brühe nehmen. Brühe durch ein Sieb gießen. Fett in einem Topf erhitzen. Porree und Kürbis darin ca. 5 Minuten andünsten. Nach ca. 2 Minuten mit Curry bestäuben. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln
3.
Fleisch vom Knochen lösen, in Würfel schneiden. Fleisch und Kokosmilch in die Suppe geben, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved