Curry-Kokossuppe

Curry-Kokossuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Hähnchenbrüste auf dem Knochen (à 300 g) 
  •     Salz 
  • 2   mittelgroße Möhren 
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 5   Pimentkörner 
  • 2   Lorbeerblätter 
  •     1/2 0,33 l-Dose "Creme of Coconut" (Kokosnusscreme) 
  • 2 EL  Curry 
  • 1 TL  Butter oder Margarine 
  • 2   Limetten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  • 3   mittelgroße Äpfel 
  •     (z. B. Gloster) 
  •     Koriander 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hähnchenbrüste waschen und in 1 1/2 Liter leicht gesalzenem Wasser aufkochen. In der Zwischenzeit Möhren schälen und grob würfeln. 1 Stange Porree putzen, waschen und in Stücke schneiden. Möhren, Porree, Piment und Lorbeerblätter zum Geflügel geben und alles ca. 45 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze garen. Fleisch herausnehmen, Brühe durch ein Sieb gießen und auffangen. "Creme of Coconut" erhitzen. Curry darin andünsten. Mit Brühe ablöschen. Limetten auspressen. Suppe mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Soßenbinder einrühren. Restlichen Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Äpfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel würfeln. Lauch und Äpfel zur Suppe geben und ca. 5 Minuten garen. Hähnchenbrüste häuten. Das Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kurz in der Suppe erhitzen. In einer Terrine servieren. Mit Korianderblättern garnieren
2.
Först,

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved