Curry-Möhren mit Erdnüssen

0
(0) 0 Sterne von 5
Curry-Möhren mit Erdnüssen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Möhren 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 50 geröstete Erdnusskerne 
  • 3-4 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Curry 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 1   unbehandelte Limetten oder Zitronen 
  •     Pfeffer, Salz 
  • einige Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebel in feine Würfel, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Nüsse grob hacken
2.
Zwiebel, Knoblauch und Nüsse in 1-2 EL heißem Öl leicht anbraten. Curry kurz mit anschwitzen. Mit 1/4 l Wasser ablöschen, Brühe zugeben und aufkochen. Möhren darin zugedeckt 15-20 Minuten garen
3.
Limette heiß waschen und 1 Limette (ca. 2 EL) auspressen. 2 EL Öl darunter schlagen und über die Curry-Möhren verteilen. Mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Auskühlen lassen
4.
Die übrige Limettenhälfte in Stücke schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Curry-Möhren mit einem Teil der Marinade anrichten. Mit Petersilie und Limettenstückchen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved