Curry-Rahmsuppe mit Mandeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Curry-Rahmsuppe mit Mandeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 EL (30 g)  Butter/Margarine 
  • 2-3 (40 g)  geh. EL Mehl 
  • 1 1/2 EL  Curry 
  • 3 TL  Gemüse- oder Hühnerbrühe (Instant) 
  • 3 EL  Mandelblättchen 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 200-250 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Mehl und 1 EL Curry bestäuben und unter Rühren goldgelb anschwitzen
2.
2 . 3/4 l Wasser unter Rühren angießen. Aufkochen und die Brühe einrühren. Alles bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren
3.
Inzwischen Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Petersilie waschen und hacken
4.
Sahne in die Suppe gießen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und evtl. noch etwas Curry abschmecken. Curry-Rahm-Suppe anrichten und mit Mandeln und Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt frisches Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved