Curry-Reis mit Scampi-Spieß und Mango-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Curry-Reis mit Scampi-Spieß und Mango-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2-3   Schalotten 
  • 5 EL  Öl 
  • 1 EL  Curry 
  • 200 Basmatireis 
  • 1/4 Weißwein 
  • 3/8 klare Brühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 (ca. 400 g)  große Mango 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 8   Limettenscheiben 
  • 12   küchenfertige Scampi 
  • einige Stiel(e)  chinesischer Schnittlauch 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. 2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten, Curry und Reis darin andünsten. Mit Brühe und 1/8 Liter Wein ablöschen, aufkochen und 25 Minuten bei schwacher Hitze ausquellen lassen.
2.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mango schälen, vom Stein schneiden und würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, 2/3 der Mangowürfel darin andünsten. Restlichen Wein und 1/8 Liter Wasser zugießen und ca. 5 Minuten kochen lassen.
3.
Mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Stärke in wenig kaltem Wasser glatt rühren und das Püree damit binden. Restliche Mangowürfel darunter heben. Knoblauch schälen und fein würfeln. Scampi waschen, trocken tupfen und mit Limettenscheiben auf Holzspieße stecken.
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Scampispieße und Knoblauch darin braten. Schnittlauch waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden (etwas zum Garnieren beiseitelegen) und unter den Reis heben.
5.
Reis und Spieße auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved