Currybratreis mit Hack

Aus LECKER 12/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Basmatireis  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 1 (ca. 500 g)  Chinakohl  
  • 4   mittelgroße Möhren  
  • 2 EL   Öl  
  • 400 g   Rinderhack  
  • 2 EL   Cashewkerne  
  • 2 TL   Curry  
  • 3–4 EL   Sojasoße  
  • 1–2 Messerspitze   Chiliflocken  
  • 4 EL   Crème fraîche  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in knapp 1/2 l kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Kohl putzen, waschen, in Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden.
2.
Reis abgießen und abtropfen lassen. Öl im Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin 5–6 Minuten krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis, Gemüse und Cashewkerne zufügen und unter Rühren 3–4 Minuten mitbraten.
3.
Mit Curry bestäuben. Sojasoße und 5–6 EL Wasser zugießen, 3–4 Minuten garen.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Mit einem Klecks Crème fraîche anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved