Currywurst, Ananas und Chutney

0
(0) 0 Sterne von 5
Currywurst, Ananas und Chutney Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 5-6 EL  Ketchup 
  • 3-4 EL  Ananassaft (aus der Dose) 
  • 1 Dose(n) (314 ml; Abtrgew. 175 g)  Mandarin-Orangen 
  • 75 Lauchzwiebeln 
  • 1-2 TL  Curry 
  • 4 (à 130 g)  Bratwürste 
  • 2 EL  Öl 
  • 4 Scheiben  à ca. 25 g Ananas (aus der Dose) 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     einige Salatblätter 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit Ketchup und Ananassaft verrühren. Mandarinen gut abtropfen lassen und unterheben. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Zum Chutney geben, verrühren und mit Curry abschmecken. Bratwürste waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratwürste darin rundherum 6-8 Minuten braten. Ananas trocken tupfen und halbieren. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Ananasscheiben darin leicht anbraten. Bratwurst in Scheiben schneiden und portionsweise zusammen mit den Ananashälften und dem Chutney auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit Curry bestäuben und mit Salatblättern garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved