Currywurst-Spieße mit Zwiebeln, Paprika und scharfer Tomatensoße

Currywurst-Spieße mit Zwiebeln, Paprika und scharfer Tomatensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote Chilischote + evtl. 4 zum Garnieren 
  • 2   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 250 Tomatenketchup 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  • 1 TL  Sherryessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 4   kleine Zwiebeln 
  • 1   grüne Paprikaschote 
  • 4   Currywürste (à ca. 150 g) 
  •     Currypulver 
  •     Salbei 
  • 8   Schaschlikspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Chilischote putzen, waschen und in Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen. Schalotten schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen.
2.
Knoblauch, Schalotten, Chilischote und Tomatenmarkdarin andünsten. Tomatenketchup, braunen Zucker und Essig zugeben, 5 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Paprika putzen, waschen und in 16 Stücke schneiden. Currywürste in Stücke schneiden, mit Zwiebeln und Paprika auf die Spieße stecken. 3 Esslöffel Öl mit Salz und Pfeffer würzen und Spieße damit bestreichen.
4.
Auf dem heißen Grill unter Wenden 7-10 Minuten grillen, dabei gelegentlich mit Öl bestreichen. Fertige Spieße mit Currypulver bestäuben und mit scharfer Tomatensoße servieren. Evtl. mit Salbei und Chilisoße garnieren.
5.
Dazu schmeckt Brot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved