Currywurstspieß mit Kartoffelspalten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   vorwiegend festkochende Kartoffeln (z. B. Satina)  
  • 5 EL   Öl  
  • 1/2 TL   Edelsüß-Paprika  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 5   kleine Zwiebeln  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 400 g   Tomaten  
  • 2 TL   Currypulver  
  • 150 g   Tomaten-Ketchup  
  • 4 (à 110 g)  Currywürste  
  • je 1   grüne und rote Paprikaschote  
  •     Schaschlikspieße  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden. Mit 2 Esslöffel Öl und Paprikapulver mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen.
2.
1 Zwiebel schälen, fein würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen, Rest fein hacken. Tomaten waschen. 1 Esslöffel Öl erhitzen, Zwiebel und Thymian darin andünsten.
3.
Tomaten auf der großen Raspel direkt in den Topf reiben. Übriggebliebene Schale und Stielansatz wegwerfen. Mit 1 Teelöffel Curry bestäuben und ca. 5 Minuten einköcheln lassen bis die Flüssigkeit fast verdunstet ist.
4.
Ketchup zugeben, einmal aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Würste in Stücke schneiden. 4 Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Auf 8 Spieße abwechselnd Wurst, Zwiebeln und Paprika stecken.
5.
2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Spieße darin unter mehrmaligem Wenden 6-8 Minuten braten. Spieße mit Kartoffelspalten und Soße anrichten. Mt 1 Teelöffel Curry bestäuben und mit beiseite gestelltem Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved