Dampfnudeln mit Vanillesauce

Dampfnudeln mit Vanillesauce Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     ½ l Milch 
  • 1   Vanilleschote 
  • 3   Teel. Speisestärke 
  • 2   Eier 
  • 25 Zucker. 
  • 500 Mehl 
  •     ½ Würfel frische Hefe 
  •     ½ l lauwarme Milch 
  • 60 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei 
  • 100 weiche Butter. 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Für die Vanillesauce die Milch in einen Topf geben. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark vollständig herauskratzen. Das Vanillemark und die Vanilleschote zu der Milch in den Topf geben.
2.
Etwa 2 Esslöffel mit der Speisestärke verrühren. Die Eier trennen. von der Milch mit der Speisestärke verrühren.
3.
Die übrige Milch erhitzen. Die Vanilleschote aus der Milch nehmen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker und der angerührten Speisestärke verrühren. Die Eigelbmasse in die heiße, aber keinesfalls kochende Milch rühren.
4.
Die Masse bei schwacher Hitze unter rühren etwa 2 Minuten garen, bis sie dickflüssig ist.
5.
Die Sauce darf dabei nicht kochen, sonst gerinnt das Eigelb. Die Vanillesauce etwas abkühlen lassen. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben. Die Sauce in eine Schüssel einfüllen und bis zum Servieren zugedeckt beiseite stellen.
6.
Dabei immer wieder durchrühren, damit sich keine Haut bildet.
7.
Für die Dampfnudeln das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe mit etwas Milch und 1 Prise Zucker verrühren und in die Mulde geben. Zugedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen.
8.
Dann etwa ¼ l Milch, 50 g Zucker, das Salz, das Ei und die Hälfte der Butter daruntermischen.
9.
Den Teig gründlich verkneten, dann in der Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen etwa verdoppelt hat. Den Teig noch einmal durchkneten, dann in 12 Stücke teilen und diese zu Klößchen formen.
10.
Die übrige Butter in einem großen Topf schmelzen lassen.
11.
Die restliche Milch und den übrigen Zucker unterrühren. Die Dampfnudeln in die Milch setzen und den Topf zudecken. Die Dampfnudeln bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten garen. Dann die Hitze reduzieren und die Dampfnudeln etwa 20 Minuten bei sehr schwacher Hitze garen.
12.
Dabei den Deckel nicht abnehmen, sonst fallen die Dampfnudeln zusammen. Die Dampfnudeln aus dem Topf heben und mit der Vanillesauce servieren.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved