Das kartoffelige Lachs-Schnittchen

Aus LECKER 5/2015
Das kartoffelige Lachs-Schnittchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  junger Spinat 
  • 4 (à 175 g)  Stücke Lachsfilet (ohne Haut) 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 3   Zwiebeln 
  • 600 große vorwiegend fest­kochende Kartoffeln 
  • 2–3 EL  körniger Senf 
  • 1 EL  Crème fraîche 
  • 300 Kirschtomaten 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Fisch abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf das Blech legen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
2.
Hersteller).
3.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen, grob reiben und aus­drücken. Kartoffeln, ca. 1⁄3 der Zwiebeln, Senf und Crème fraîche mischen. Kartoffelmasse gleichmäßig auf dem Fisch verteilen.
4.
Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen.
5.
Inzwischen Tomaten waschen und halbieren. Öl im weiten Topf erhitzen. Tomaten und restliche Zwiebeln darin kurz anschmoren. Spinat zugeben und zugedeckt zusammenfallen lassen. Tomatenspinat mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
6.
Fisch aus dem Ofen nehmen, mit dem Gemüse anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 46g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved