Die besten Osterlamm-Backformen 2019

Diese schöne Tradition darf an Ostern nicht fehlen. Das leckere Gebäck gehört einfach auf jede feierliche Kaffeetafel. Du suchst eine Osterlamm-Backform? Wir zeigen dir unsere Favoriten für das Osterfest 2019.

Osterlamm Backform
Eine schöne Tradition: Gebäck aus der Osterlamm-Backform, Foto: ©iStock
 

Das sind unsere Osterlamm-Backform Favoriten

Wir lieben Ostern. Das schöne Fest bringt Freunde und Familie zusammen an den Kaffeetisch. Gemütlich wird zusammengesessen und lecker gegessen. Dabei dreht sich alles um Eier und Gebäck. Für die richtige Deko und ein leckeres Buffet benötigst du Unterstützung von ein paar praktischen Küchenhelfern: Neben einem Eierkocher, Eierbecher und Eierschneider dürfen natürlich auch Ausstechformen für Ostern und eine Osterlamm-Backform nicht fehlen. Wir haben uns ein paar Osterlamm-Backformen angeschaut und stellen dir unsere Favoriten vor.

Kaiser Maxi-Osterlamm-Backform

Mit dieser tollen Backform von Kaiser gelingen dir besonders große Osterlämmer.

Wissenswertes:

  • 3D Lammform (29 x 20,5 x 9 Zentimeter)
  • Stahlblech mit Antihaft-Beschichtung
  • Circa 10 Euro​

Zenker Osterlamm-Backform

Die Antihaft-Beschichtung der Zenker Osterlamm-Backform macht das Entnehmen des fertigen Teigs ganz leicht.

Wissenswertes:

  • Praktische Antihaft-Beschichtung
  • 3D Lammform (27,5 x 15 x 6,5 Zentimeter)
  • Circa 11 Euro

RBV Birkmann Mini-Osterlamm-Backform

Perfekt zum Verschenken! Diese süßen kleinen Osterlämmer haben eine tolle Größe und lassen sich ganz leicht transportieren.

Wissenswertes:

  • 3D Lammform (4 x 4 x 5 Zentimeter)
  • Stahlblech mit Antihaft-Beschichtung
  • Circa 16 Euro

Dr. Oetker Osterlamm-Backform "Lena Lamm"

"Lena Lamm" von Dr. Oetker ist eine hochwertige Osterlamm-Backform und überzeugt uns durch die sehr gute Anti-Haftbeschichtung.

Wissenswertes:

  • 3D Lammform (27,5 x 15,5 x 7 Zentimeter)
  • Stahlblech mit sehr guter Antihaft-Beschichtung
  • Circa 18 Euro

Kaiser Osterlamm-Backform

Der antihaftbeschichtete Stahl der Osterlamm-Backform von Kaiser ist backofenfest, auslaufsicher und sehr hitzebeständig.

Wissenswertes:

  • 3D Lammform (25,5 x 15,4 x 7,8 Zentimeter)
  • Stahlblech mit Antihaft-Beschichtung
  • Circa 18 Euro

Leckereien zu Ostern: Osterlämmer gelingen toll in einer Osterlamm-Backform
 

Welche Osterlamm-Backformen gibt es?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Formen: Die 3D-Formen bilden ein komplettes Osterlamm von beiden Seiten ab. Die Motivbackformen hingegen zeigen ein Osterlamm nur von einer Seite, die andere Hälfte ist vollständig flach. 

3D-Osterlamm-Backform

Die 3D-Formen haben alle einen ähnlichen Aufbau. In der Regel gibt es einen Standfuß. Das Lamm selbst ist kopfüber darin eingelassen und du füllst den Teig von oben in die Form hinein und verschließt die Backform. Anschließend kommt das Ganze in den Backofen. Vorteil einer 3D-Form ist vor allem das Aussehen, da du eben ein vollständiges Osterlamm herausbekommst.

Motiv-Osterlamm-Backform

Die Motivbackform legst du einfach flach auf den Tisch, füllst den Teig hinein und anschließend wird das Osterlamm im Liegen gebacken. Der Vorteil einer solchen Backform ist, dass die Handhabung und Zubereitung deutlich einfacher als bei einer 3D-Form sind. Außerdem kann aus einer solchen Form kein Teig auslaufen.

 

Aus welchem Material sollte eine Osterlamm-Backform bestehen?

Eine Osterlamm-Backform sollte aus Metall, Silikon oder Gusseisen bestehen.

Vorteil von Metall ist, dass die Formen sehr stabil sind und das Material beim Einfüllen nicht nachgibt. Zudem leitet Metall die Wärme sehr gut, sodass das Osterlamm schneller durchgebacken ist. Eignet sich vor allem für 3D-Formen sehr gut.

Silikon ist im Gegensatz zu Metall sehr flexibel. Durch die zusätzliche Antihaftbeschichtung lässt sich das Osterlamm aus einer solchen Form sehr leicht herauslösen. Nicht alle Formen aus Silikon sind stabil und dicht genug für eine 3D-Form, daher solltest du, wenn du mit einer Silikonform backst, eher eine Motivbackform wählen.

Gusseisen ist ähnlich wie Metall ein sehr stabiles Material. Es entwickelt mit der Zeit eine eigenständige Antihaftbeschichtung und verhindert so, dass der Teig an der der Backform festklebt. Einziger Nachteil ist, dass Gusseisen schwieriger zu reinigen ist.

 

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Jede Osterlamm-Backform hat ihre Vor- und Nachteile. Beim Kauf solltest du auf drei Dinge achten. Zuerst wählst du aus, ob du eine 3D- oder eine Motivbackform haben möchtest. Anschließend musst du dich dann für eine Größe entscheiden. Dritter Aspekt ist das Material: Auch hier musst du nach persönlichem Geschmack wählen, achte allerdings auf die Antihaftbeschichtung!

 

Rezept-Idee

Ein leckeres Osterlamm-Rezept findest du hier >>

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved