Dattel-Dip - so geht das einfache Rezept

Maximiliane Landes

Dattel-Dip ist ein wahrer Alleskönner unter den Dips: Ob zum Grillen, als Party-Dip oder zum Dippen von Gemüsesticks - er sorgt immer für den richtigen Geschmackskick. Mit unserem einfachen Rezept kannst du deinen neuen Lieblingsdip einfach und schnell selber machen.

 

Dattel-Dip - Zutaten für ein Schälchen á 450 g: 

 

Datten-Dip - Schritt 1:

Sowohl den Knoblauch als auch die getrockneten Datteln mit einem Messer in kleine Stücke schneiden. Anschließend alles zusammen mit dem Frischkäse, Schmand, Honig und Ras el Hanout-Gewürzmischung in einen Standmixer geben. Den Mixer so lange betätigen, bis der Dip eine cremige Konsistenz hat. 

 

Dattel-Dip - Schritt 2: 

Den fertigen Dattel-Dip in ein Schälchen füllen und je nach Belieben mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen wie getrocknetem Thymian oder Kreuzkümmel würzen. Mit frisch gebackenem Brot oder zu gegrilltem Fleisch schmeckt der orientalische Dip am besten.

 

Dattel-Dip mit Harissa

Wer auf scharfe Dips steht, der kann auch aus dem eher süßlichen Dattel-Dip im Handumdrehen eine feurig-scharfe Angelegenheit machen: Füge dem Dip einfach einen Teelöffel Harissa hinzu. Harissa ist eine aus dem arabischen Raum stammende Gewürzpaste mit Chili, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Olivenöl, Knoblauch und Salz. Auch ein Teelöffel Ajvar sorgt dafür, dass der Dip schön würzig wird. 

 

Probiere auch diese köstlichen Dips: 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved