Dattel-Mohn-Gugelhupf

0
(0) 0 Sterne von 5
Dattel-Mohn-Gugelhupf Rezept

Zutaten

  • 500 Mehl 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 1/4   lauwarme Milch 
  • 100 Zucker 
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 1/2 Päckchen  Citro-back 
  • 200 Datteln 
  • 1 (250 g)  Päckchen 
  •     Mohn-back 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 1 EL  Rum 
  • 2 EL  Crème double 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe hineinbröckeln und mit Milch und 1 Teelöffel Zucker zum Vorteig verrühren. Ca. 20 Minuten gehen lassen. Restlichen Zucker, Fett, Eigelb und Citro-back unterkneten.
2.
Ca. 20 Minuten gehen lassen. Datteln entsteinen und fein würfeln. Mit Mohn-back, Zimt, Rum und Crème double verrühren. Teig zur Rolle formen, in 18 Stücke schneiden, oval ausrollen. Die Füllung darauf verteilen und fest aufrollen.
3.
Teigtaschen in eine gefettete Napfkuchenform (2 Liter Inhalt) einschichten. Gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C / Gas: Stufe 3) 60-70 Minuten backen.
4.
Mit Puderzucker überstäuben. Ergibt ca. 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved